Freitag, 22. Oktober 2010

Das Treppenhaus



Auch Marodes hat für mich seinen Reiz. Dieses Gelände liegt schon lange brach – eigentlich hatte ich gedacht, dass hier mal was Neues gebaut werden würde. Doch bis jetzt tut sich hier gar nix.


Ich wünsche Euch ein schönes und hoffentlich sonniges Wochenende!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Conny,
    ich mag auch Marodes, hat so eine ganz bestimmte Atmosphäre, wie diese Reste des Treppenhauses an der Wand. Mir fallen da die ehemaligen Bewohner ein, Lebensgeschichten, die Menschen die tagtäglich diese Stufen auf und ab gingen.
    Diesen Anblick fand ich schon als Kind sehr interessant.

    Eigentlich dachte ich erst, wir bekommen heute sonniges Herbstwetter, zuerst sah es ja auch ganz so aus. Wie es jetzt ist, siehst du ja selber. Da wird wohl wieder nichts aus meinem geplanten Fototag.

    Für meinen Blog blieb mir keine Zeit.
    Erst hatte ich eine Grippe.
    Sohnemann ist umgezogen und da war erstmal elterliche Hilfe angesagt. Dann haben wir bei uns zwei Zimmer renoviert und umgestaltet und eine neue Einrichtung kam auch hinzu. Viele persönliche Angelegenheiten und Arbeit sowieso.
    Wird sich aber bald wieder ändern. Lieb, dass du dich erkundigt hast. :-)

    Bis dann, wir lesen voneinander. ;-)
    Angenehmes Wochenende wünsche ich dir Conny.
    Liebe Grüße. Bina

    AntwortenLöschen
  2. Marodes hat das Gewisse extra in meinen Augen, als Foto Motiv unschlagbar. Bitte mehr davon!

    So Wünscht der Frank
    ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. wenn dieses gebäude reden könnten, dann bräuchte man sehr viel zeit um ihm zuzuhöhren.

    du hast es perfekt in szene gesetzt und das highlight ist natürlich die spiegelung.

    schönes we
    lg appel

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Dein Interesse und Deinen Kommentar :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...